Eppli Newsroom folgen

EPPLI bewertet Ihre Schätze live auf dem Keramiktag im Schloss Ludwigsburg am 10.11.2019

Pressemitteilung   •   Okt 17, 2019 15:19 CEST

Schloss Ludwigsburg läd zum Keramiktag ein

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Keramiktag am 10. November wird der Höhepunkt des Herbstprogramms im Schloss: Jetzt stellen Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung Ludwigsburg, und die Mitwirkendenden das Programm dieses besonderen Tages vor. Neben vielen Führungen, Workshops und einem attraktiven gastronomischen Angebot wird es an diesem Tag erstmals auch eine Beratung durch einen Sachverständigen des Stuttgarter Auktionshauses Eppli geben, der Schätzungen vornimmt. Bei dem Pressetermin am 22. Oktober präsentiert Stephan Hurst das Programm gemeinsam mit Ferdinand Eppli, dem Geschäftsführer des Auktionshauses Eppli Stuttgart, Harald Schweizer, dem letzten Maler der Ludwigsburger Porzellanmanufaktur und mit Gabriele Lassotta, Porzellanrestauratorin und -künstlerin aus Ludwigsburg. Zum Abschluss des Pressegesprächs findet ein Gang in das Atelier des Keramikkünstlers Kenji Fuchiwaki direkt im Keramikmuseum statt.

Wir laden Sie ein zu diesem Pressegespräch ein und freuen uns, wenn Sie am 22. Oktober um 11 Uhr kommen können.

Pressetermin

Termin: Dienstag, 22. Oktober, 11 Uhr
Treffpunkt: Schlosskasse / Attikaräume des Neuen Hauptbaus
Dauer: ca. 1 Stunde
Fototermin: 11.30 Uhr / Besuch im Keramik-Atelier von Kenji Fuchiwaki

Mit Ihrer Rückmeldung per Mail oder per Telefon erleichtern Sie uns die Planung. Vielen Dank.

Das Auktionshaus Eppli mit Sitz in Stuttgart ist ein inhabergeführter Familienbetrieb mit fast 40-jähriger Tradition. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schmuck und Uhren, Münzen und Briefmarken, Kunst und Antiquitäten sowie Designer-Taschen, -Mode und -Accessoires. Darüber hinaus bietet Eppli Nachlassberatungen aller Art an und übernimmt die Abwicklung sowie Testamentsvollstreckung. Ferdinand Eppli und Senior-Chef Franz Eppli sind von der Landeshauptstadt Stuttgart öffentlich bestellte und vereidigte Versteigerer.

Abgerundet wird das Angebot mit der Vermietung von bankenunabhängigen Schließfächern und alarmgesicherten Lagerflächen für größere Objekte über das Schwesterunternehmen Safelounge.